Rund 200 Menschen aus Region Donezk per Zug evakuiert

In die Region Kirowohrad ist der dritte Zug mit den evakuierten Menschen aus der Oblast Donezk eingetroffen. Die Ewakuierten werden in der Gemeinde Petrowe untergebracht, teilte der Leiter der militärischen Administration der Oblast Kirowohrad, Andrij Rajkowytsch, auf Facebook mit.

Unter den Evakuierten seien ältere Leuten, wenig mobile und kranke Personen, Kinder.

Mit dem Zug kamen ihm zufolge etwa 200 Menschen, etwa 200 von ihnen Kinder. Sie sollten am Freitag erste Geldzahlungen bekommen.

Am 2. August begann eine Pflichtevakuierung der Menschen aus der Region Donezk. Der erste Zug mit den Evakuierten war in die Hauptstadt der Region Kirowohrad Kropywnyzkyj, der zweite in die Stadt Olexandrija eingetroffen.


Quelle: Rund 200 Menschen aus Region Donezk per Zug evakuiert

Sie können auch mögen